Blog durchsuchen

Wird geladen...

Mittwoch, 23. Juli 2014

Bericht: Sailor Moon auf der Anime Expo 2014

Hey Moonies!

Im Los Angeles Convention Center kamen amerikanische „Sailor Moon“-Fans Anfang des Monats voll auf ihre Kosten. Viz Media (der nordamerikanische Verlag für die „Sailor Moon“-Mangas und Animes) veranstaltete am Samstag, den 5. Juli, im Rahmen der Anime Expo 2014 einen speziellen „Sailor Moon Day“.

Morgens um 10 Uhr startete ein Panel, moderiert von Charlene Ingram (zuständige Senior Managerin für Animation Marketing) und Joshua Lopez (zuständiger Produzent für „Sailor Moon“), für das die Fans schon Stunden vorher anstanden. Unter Anwesenheit des alten Synchronsprechercasts wurde der Cast der Neusynchronisierung des 90er-Jahre-Animes enthüllt.

Zusammen mit den passenden Cosplayern betraten Stephanie Sheh (Sailor Moon), Kate Higgins (Sailor Mercury), Cristina Vee (Sailor Mars), Amanda C. Miller (Sailor Jupiter), Cherami Leigh (Sailor Venus) und Robbie Daymond (Tuxedo Mask) die Bühne. Die restlichen Stimmen für die erste Staffel wurden ebenfalls bekanntgegeben.


Der neue US-amerikanische Cast inklusive Cosplayer (via der Facebookseite von Amanda C. Miller)


Exklusiv wurden auch die ersten beiden Episoden in der Neusynchronisierung gezeigt. Neben dem exzessiven Benutzen von 90er-Jahre-Slang wird in der Neufassung auch das Ändern von Geschlechtern bei den Bösewichten sowie die herbei konstruierte familiäre Beziehung zwischen Haruka und Michiru wegfallen.

Und Usagi zum Beispiel heißt nun natürlich nicht mehr Serena. Auch die Ankündigung der Blu-rays und DVDs (der erste Teil der ersten Staffel ist für den 11. November mit einem 88-seitigen Booklet geplant) preist die Episoden als „remastert, ungeschnitten und neu gesprochen (und untertitelt)“ an. Dies ist ebenso für die nie in Amerika gezeigte „Sailor Stars“-Staffel sowie die Specials und Filme angedacht.


Beim Autogrammeschreiben auf der Anime Expo (via der Facebookseite von VizMedia)


Nach der Vorführung stellten sich die SynchronsprecherInnen den Fragen der Fans, schrieben Autogramme auf die von Viz Media umsonst verteilten Anime-Poster und machten Fotos. Während sich die Fans zum Cosplay-Treffen aufmachten, nutzten die meisten der neuen SynchronsprecherInnen auch gleich ihre Twitteraccounts, um ihre Freude über ihre ergatterten Rollen Ausdruck zu verleihen. Amanda C. Miller widmete sich zudem einem sehr langen Eintrag auf Tumblr in dem sie ihre langjährige Liebe zu ihrem Charakter Sailor Jupiter kundtut: „Vergiss nicht, Jupiter war eine Prinzessin und eine Soldatin. Entschuldige dich nicht für das, was du bist, nur weil die kleinen Gehirne mancher Leute nicht verarbeiten können, dass du eine unheimlich kraftvolle Prinzessin, eine liebevolle Kriegerin, ein kicherndes, Jungs-verrücktes, maskulines Mädchen, eine entschiedene ‚unladylike‘ Lady und eine unverkennbare, hundertprozentige Frau bist.“

Doch auch an den restlichen Tagen der insgesamt dreitägigen Anime Expo konnten die Amerikaner ihrer „Sailor Moon“-Leidenschaft frönen. So trat Jennifer Cihi, die amerikanische Gesangsstimme der Serie, während der Willkommenszeremonie auf. Großer Beliebtheit erfreuten sich die vom 3. bis 6. Juli ausgegebenen Flyer zum neuen Sera Myu „Petite Étrangère“.

Viz Media gab desweiteren zu jedem Einkauf einen „Sailor Moon“-Jutebeutel aus, verteilte Postkarten und veranstaltete eine Art Schnitzeljagd – unter anderem zum Hulu-Stand -, um an limitierte „Erinnerungsmünzen“ zu kommen. Diejenigen, die gleich nach dem Event ihre DVD-Boxen beim nordamerikanischen Online-Shop Right Stuf bestellten, werden ebenfalls spezielle, limitierte „Erinnerungsmünzen“ erhalten.





Weiteres Merchandise wurde an den drei Tagen auch auf anderen Messeständen präsentiert. SailorMoonCollectibles berichtete, dass Toei die Präsentation des neuen Animes „Sailor Moon Crystal“ relativ versteckt hielt. Neben Postern der fünf Kriegerinnen wurden dort nur die beliebten Megahouse Petit Chara Sets ausgestellt.

Ebenfalls altbekannt waren die Automaten zum Herausziehen der Broschen sowie die Plüschfiguren der Charaktere, die man in der Halle kaufen konnte. Dafür teaserte Tamashii Nations die brandneuen Sailor Moon Tamashii Buddies an. Leider gibt es hierzu noch keine Bilder, aber das Versprechen, dass es die neun Zentimeter großen Figuren bald zu kaufen geben wird.

Hier noch eine schöne Berichterstattung von L. A. Weekly!

Ihr möchtet euch einen Eindruck über die neue englische Fassung von Sailor Moon machen? Hier sind einige Clips zur ersten Folge:



Montag, 21. Juli 2014

Sailor Moon Merchandising-Rechte nach Europa verkauft!

Hey Moonies!

Großartige Neuigkeiten aus Europa! Nach dem es Ende 2009 das große Sailor Moon Comeback in Italien gab, erschien damals ein Merchandising Produkt nach dem anderen in Italien. Nach Italien durfte sich Amerika über eine große Ladung an neuen Sailor Moon Produkten freuen und natürlich mom. Japan, dank dem 20-jährigem Sailor Moon Jubiläum und der neuen Serie.

Nun dürfen sich nach langer Zeit wieder weitere europäische Länder um neues Sailor Moon Merchandising freuen. Abysse Corp. sicherte sich die Merchandising-Rechte für Frankreich, Spanien aber auch für die französisch-sprechenden Länder (Belgien, Schweiz, Luxemburg & Monaco) in Europa. In Frankreich wird zusätzlich von Kazé Frankreich auch der 1. Kinofilm von Sailor Moon auf DVD erschienen!

Schon bald werden u.a Tassen, Schlüsselanhänger, T-Shirts, Poster etc für diese Länder produziert. Ob auch in Deutschland diese Artikel erhältlich sein werden ist im Moment nicht bekannt. Diese Firma vertreibt Ihre Artikel nämlich auch in den deutschsprachigen Ländern. Das SailorMoonGerman Team wird sich bemühen weitere Informationen von der Firma direkt in Erfahrung zu bringen.


Momoiro Clover Z - Moon Pride - Musikvideo

Hey Moonies!

Wie schon seit Jahren bekannt ist, wird die japanische Girlgroup Momoiro Clover Z das Opening und Ending zur neuen Sailor Moon Anime Serie, Sailor Moon Crystal singen.

Das Intro zur neuen Serie heißt Moon Pride (dt:~ Mond Stolz) und das Ending Gekkou (dt:~ Mondregenbogen). Wie wir bereits berichtet, wird es am 30. Juli 2014 diese beiden Songs (+ weitere Extras) zum kaufen geben.

Nun ist ein offizielles Musikvideo zu Moon Pride erschienen. Dieses enthält bisher noch nicht gezeigte Szenen aus Sailor Moon Crystal rund um Prinzessin Serenity, Endymion und den anderen Sailor-Kriegerinnen.

Hier könnt ihr euch das Musikvideo ansehen. Falls euch der Song gefällt, könnt ihr euch hier die Single vor-bestellen und hier als Deluxe Singel inkl. Musikvideo auf Blu-Ray.


Montag, 14. Juli 2014

Das neue Sailor Moon Merchandising im Überblick

Hey Moonies!

In den letzten Wochen erreignete sich ein Sailor Moon Geschehen nach dem anderen. Die Premiere vom neuen Sailor Moon Anime, Sailor Moon Crystal begeisterte die ganze Sailor Moon Fanwelt.

Nun nutzen wir die "ruhige Minute" um euch das aktuelle Sailor Moon Merchandising zu präsentieren, welches euch demnächst aus Japan erwartet! Über die meisten Artikel haben wir euch schon über unsere Social Media Seiten, allen voran unserer Facebook Seite berichtet. Nun folgt hier die große Übersicht:

In Japan wird es ab Mitte November 2014 eine Sailor Moon Lotterie geben, bei der man tolle Sailor Moon Produkte gewinnen kann. Im Rahmen der Ichiban Kuji Lotterie, welche von Banprestro veranstaltet wird, gibt es folgende Sailor Moon Artikel zu erwerben, indem man sich dortzulande in Gemischtwaren-Geschäften Tickets kauft :

  • Preis A: Sailor Moon Figur
  • Preis B: Bade-Handtuch
  • Preis C: Luna Plüsch
  • Preis D: Crystal Star Beutel
  • Preis E: Gläser Set
  • Preis F: Reflektoren Anhänger
  • Preis G: Handtuch
  • “Letzer Preis": Taschenuhr (für die Person, welche das letzte Ticket kauft)
  • Doppelte Chance Kampagne: Sailor Moon Figur


Jedes Ticket kostet umgerechnet ca. 4,50 €!




Als nächstes möchten wir euch diese Sailor Moon Schürze präsentieren. Diese wird es in Japan in einer Einheitshöhe (Medium) für Frauen zum kaufen geben. Die Länge beträgt 87 cm und der Stoff besteht aus 100% Baumwolle, außer die Schleife, welche aus Polyester besteht. Der Kostenpunkt beträgt umgerechnet ca. 47 €! Eine Veröffentlichung ist für diesen August geplant!



Desweiteren erwartet uns ein weiteres Sailor Moon Gashapon Set! Dieses Mal handelt es sich um kleine Kugeln im Style von den 2. Verwandlungsstäben von den Inner Senshis sowie dem heiligen Gral und der Brosche von Sailor Chibimoon.

Ab Oktober 2014 wird es diese pro Stück für umgerechnet ca. 2,20 € in den Gashapon Maschinen zum kaufen geben.





Ab September 2014 wird es diese Sailor Moon Tragetaschen von Honey Salon zum kaufen geben. 
Für je ca. 45 € pro Tasche werden diese verkauft. 





Apropos Banpresto. Im Oktober und im November 2014 wird noch weiteres exklusives Merchandising produziert und vertrieben. Dieses wird nur in Form von Greifer-Maschinen in Japan erhältlich sein.

Dieses Mal steht alles im Zeichen von Handtücher. Drei verschiedene Motive (Prinzessin Serenity, Luna & Artemis und die Symbole von den Planeten) werden ab Oktober erhältlich sein. Ab November wird es zusätzlich fünf weitere Motive (Sailor Moon, Luna & Artemis, Raum-Zeit Schlüssel, Brosche + Schleife und die Symbole von den Planeten) zum erwerben geben.





Im September 2014 präsentiert uns Small Planet Co. Ltd. eine Socken-Kollektion von insgesammt 11 Paaren (4 Inner Senshis sowie von Sailor Moon und Luna). Diese Socken wurden für die Füße der japanische Frauen, in der Größe um die 22 - 24 cm angefertigt. Jedes Paar wird umgerechnet um die 2,70 € kosten.




Banpresto legt sich in der heutigen Zeit für Sailor Moon mächtig ins Zeug. Bekannt war das es von Sailor Moon & Sailor Mercury eine exklusive Sammler-Figur geben wird, die man nur durch die Greifer-Maschinen in Japan bekommen kann. Nun tauchen auch die anderen Sailor Kriegerinnen auf!

Sailor Mars, Sailor Jupiter sowie Sailor Venus wird es ebenfalls als Figur geben. Diese Figuren erschienen in Japan zeitversetzt. Sailor Mars erscheint im Januar 2015, Sailor Jupiter im Februar 2015 und Sailor Venus im März 2015.




Nun gibt es (neben der bereits angekündigten CD zu Sailor Moon Crystal) nun auch weiteres Merchandising zur neuen Anime Serie von Sailor Moon!

Premium Bandai wird 5 Ringe veröffentlichen, welche an die Diadems von den Sailor-Kriegerinnen angelehnt sind. Diese Ringe bestehen aus 925er Silber mit einem 18 Karat überzogenem Gold. Die Krönung des Ringes bildet ein Swarovski Kristall, in der jeweiligen Farbe der Sailor Kriegerin! Diese Ringe wird es in den Größen 7 - 13 (japanische Größen) ab Oktober 2014 zu einem Preis von ca. 82 € pro Ring geben!




Ebenfalls diesen Oktober werden diese offizielle Sailor Moon Kostüme erscheinen. Schon einmal gab es offizielle Sailor Moon Cosplays zu kaufen (von Hot Topic), nun legt auch Japan mit welchen nach.

Diese werden aus 100% Polyester bestehen und kosten je umgerechnet ca. 70 €!

Von den Kostümen wird es nur eine Einheitsgröße für Frauen geben. Die Maße sehen folgendermaßen aus:

  • Länge: 84 cm
  • Büste: 83 cm - 98cm
  • Taille: 72 cm - 82 cm
  • Schulterbreite: 38 cm
  • Ärmel: 9 cm
  • Handschuhlänge: 49 cm



Zu guter Letzt gibt es noch weitere Textilien von Sailor Moon! Unter dem Namen "Sailor Moon Relaxing Wear" präsentiert uns Premium Bandai diese 3 Unterwäsche Bekleidungen für diesen Sommer!

Ab August kann man sich diese Kleidungsstücke aus Japan importieren. Jedes Set besteht aus einem Oberteil und einem Unterteil, jeweils verfügbar in den Größen M & L!

Jedes Set wird umgerechnet ca. 14€ kosten.




Alle genannten Artikel kann man sich (früher oder später) durch internationale Online Shops wie zb. CD Japan, J-List oder Yesasia bestellen und zuschicken lassen!


Sonntag, 6. Juli 2014

Interview: Sailor Moon's Zukunft auf VIVA

Hey Moonies!

Vor einigen Wochen wurde bekannt, das ab Oktober der einstige Musiksender VIVA, welcher im Moment (neben Animax) die klassische Sailor Moon Anime Serie ausstrahlt, vom Voll-Betrieb auf Halb-Betrieb umgestellt wird.

Ab Oktober wird sich VIVA die Sendefrequenz mit dem TV Sender Comedy Central teilen, darüber hatten wir auf unseren Social Media Seiten berichtet. Dieser Wechsel von VIVA auf Comedy Central wird dann immer ab 17:00 Uhr erfolgen. Die Frage die sich jetzt für viele Anime Fans und insbesondere uns Sailor Moon Fans sich jetzt stellt ist, wird Sailor Moon überhaupt noch weiter auf VIVA ausgestrahlt?

Wir haben für euch mit der Pressesprecherin von der Viacom, Tina Ziegler gesprochen und präsentieren euch hier eine kurze Zusammenfassung von der Zukunft von Sailor Moon auf VIVA!

Ab Februar 2014 wird die klassische Anime Serie zu "Sailor Moon - Das Mädchen mit den Zauberkräfte" auf dem TV-Sender VIVA ausgestrahlt. Anfänglich mit noch 3 Folgen von Montag - Freitag (und mit Wiederholungen an den Wochenenden) startete das große Comeback von Sailor Moon im Free-TV! Im Moment laufen nur noch 2 Folgen von Montag - Freitag. Dies hat aber mit dem Sommer-Konzept von VIVA zu tun, leicht und beschwingt.

Auf unsere Frage wie zufrieden VIVA quotentechnisch mit "Sailor Moon" sei, hieß es, dass man durchaus zufrieden mit der Magical Girl Serie sei und man versucht die Kontinuität weiterhin aufrecht zu erhalten.

Auf die Anfrage, wie es im Moment mit dem Prozess der Lizenzierung vom Intro & Outro ausseiht, antworte man uns, dass konkrete Infos diesbezüglich demnächst folgen werden. Wir sind gespannt, was uns erwarten wird.

Auf unsere Hauptfrage, ob Sailor Moon und das Anime Programm ab Herbst immer noch bestehen wird, erhielten wir eine interessante Antwort. Das Anime Programm gehört definitiv zum VIVA Programm und daran wird sich nichts ändern. Man arbeitet im Moment noch an der Programmplanung und in den nächsten Wochen wird es diesbezüglich weitere Informationen geben.

Auf unsere Frage ob auch Interesse bestünde weiteres Material von Sailor Moon (Kinofilme, Sailor Moon Crystal) auszustrahlen, erhielten wir auch eine interessante Antwort. Zu den Kinofilmen gibt es eine eindeutige Antwort. Kinofilme passen nicht in das Programm-Schema von VIVA, zum neuen Anime hieß es nur das man daran "arbeitet". Was dies genau heißt, lassen wir in diesem Moment noch im Raum stehen.

Generell wird die Zeit es zeigen, wie und wo "Sailor Moon" im deutschsprachigen Fernsehen weiterhin vertreten sein wird. Die Zeichen stehen gut, das wir Sailor Moon so schnell nicht mehr los werden.

Falls es diesbezüglich weitere Informationen geben wird, werden wir euch natürlich so ehe wie möglich darüber informieren! Vielen Dank an dieser Stelle an Fr. Ziegler nochmal, für das Interview rund um Sailor Moon!