Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Freitag, 14. April 2017

Bericht: Sailor Moon auf der Manga-Comic-Con 2017

Hey Moonies!

Am 23.03.2017 war es endlich wieder soweit: Die Leipziger Buchmesse inklusive der Manga Comic Con öffnete wieder ihre Tore! (Und wird das auch weiterhin so machen – trotz eines gewissen Artikels eines Literaturredakteurs, der Cosplayer auf der Veranstaltung unpassend fand.)

Natürlich waren wir auch wieder mit von der Partie. Allerdings ohne eigenen Stand, was uns aber nicht daran hinderte, ein Programm zu „Sailor Moon“ bzw. „Sailor Moon Crystal“ auf die MCC mitzubringen.




Dieses startet am Freitag, den 24. März, am Schwarzen Sofa mit dem Vortrag unseres Gründers Stavros, der nicht nur gut besucht war, sondern auch viel Anklang fand. Hier ging es nicht nur um „Sailor Moon Crystal“, sondern auch um 25 Jahre „Sailor Moon“. Ja, so lange erfreuen wir uns schon an den Kriegerinnen für Liebe und Gerechtigkeit. Stavros berichtete über die Entwicklung der Serie von Beginn an bis heute. Dabei ging er vor allem auf die Geschehnisse in Japan und Deutschland ein und alles, was es zu „Sailor Moon“ zu sehen, kaufen und erleben gab. Das Video zu seinem Vortrag könnt ihr hier sehen. Übrigens: auf der Animuc wird Stavros erneut aus dem Nähkästchen plaudern!




Am Samstag gab es dann erst einmal eine kleine Pause, was aber viele Cosplayer und Fans nicht davon abhielt, ihre „Sailor Moon“-Freude in bunten Kostümen darzustellen. So fanden wir neben Sailor Prinzessinnen auch die Kriegerinnen-Variante und Ziviloutfits. Selbst Opa Hino durfte nicht fehlen.

Sonntag war dann der große „Sailor Moon Crystal“-Tag! Alles begann mit einem Fantreffen um 12 Uhr am Kazé-Stand. Für Cosplayer natürlich die Gelegenheit mit Gleichgesinnten Fotos zu machen! Da trafen sich verschiedene Varianten von Chibi Usas und Serenitys bis zur menschlichen Luna-Variante. Wer als Fan nicht im Cosplay kam, fotografierte begeistert oder tauschte sich so aus. Alle waren, wie immer, willkommen.




Eine Stunde später – zur früheren Stunde als geplant – begann dann endlich die „Sailor Moon Crystal“-Show auf der Großen Bühne. Hier hatten wir die Outer Senshi (Nibell, Yui, SilverSerenity und Kaju) versammelt, um die Ankunft der dritten „Sailor Moon Crystal“-Staffel zu feiern. Dabei unterstützten uns die Midnight Senshi als Sailor Moon und die Inneren Kriegerinnen. Und die süße Sailor ChibiMoon (Tsuki) durfte natürlich auch nicht fehlen. Als Gegner trat, wie eben auch in der Geschichte zur dritten Staffel, Professor Tomoe, unser Gründer Stavros, persönlich an.




Während Michiru und Haruka über ihr Leben nachsinnen und singen und darauf hoffen, den dritten Talisman zu finden, hat Doktor Tomoe seine eigenen Plänen mit seiner Tochter Hotaru. Er will in ihr Mistress 9 erwecken und die Stille über die Welt bringen. Doch auch Sailor Pluto spürt die Unruhe im Raum-Zeit-Gefüge und bittet Königin Serenity darum, sich den anderen Outer Senshi anschließen zu dürfen. Währenddessen haben sich Sailor Moon und die Inner Senshi zum Delta der drei Türme begeben. Dort werden sie von Germatoid empfangen, der sie als Geiseln gegen die zur Hilfe eilenden Outer Senshi verwendet. Da hatte selbst die Kriegerin in Ausbildung – Sailor Chibimoon – keine Chance. Den Kriegerinnen des äußeren Sonnensystems bleibt nur eins übrig: Die Talismane zu vereinen, was die Kriegerin der Stille rufen wird. Ist der Untergang der Erde damit besiegelt?

Eine kleine Präsentation der Ereignisse der dritten „Sailor Moon Crystal“-Staffel gemixt mit Eindrücken und Liedern aus dem früheren Anime. Hier präsentierten wir besonders gerne die Image-Songs von Michiru und Haruka, die wir selbst auf Deutsch übersetzt hatten. Dazu die Musicallieder von Pluto und Saturn – ebenfalls in deutscher Version. Unsere Mandy gab für uns den Titelsong der dritten „Crystal“-Staffel – natürlich auch auf Deutsch – zum Besten und wurde dabei tänzerisch durch die Midnight Senshi unterstützt. Am Ende der einstündigen Show gab es dann für eine besondere Chibimoon noch eine kleine freudige Überraschung, als ihr mit Hilfe der Showgruppe ihr Helios einen Heiratsantrag machte. SailorMoonGerman wünscht den Beiden noch einmal alles Gute!

Nach der Show wurden natürlich noch einige Fotos gemacht und Eindrücke ausgetauscht. Wir danken allen Fans und Zuschauern, die mitgefiebert haben! Es hat uns sehr viel Freude bereitet, dort auftreten zu können. Wer die Show verpasst hat, kann sich diese auf unserem YouTube-Kanal
ansehen.




Natürlich gab es noch viel mehr auf der MCC zu sehen, als nur „Sailor Moon“. (Kaum vorstellbar, aber ja.) Nachdem die komplette Halle 1 der Leipziger Buchmesse nun für den Japankult reserviert ist, kann man sich dort vor Neuheiten, was Anime, Manga, Comics, Bücher, Spiele und Merchandise angeht, kaum retten. Wer da mal zur Ruhe kommen will, sollte sich ins Maid Café begeben, im Teegarten genüsslich einen Tee schlürfen oder beim Schwarzen Sofa einem Vortrag lauschen. Auch die Zuschauerränge der Großen Bühne wurden gerne mal für ein Päuschen verwendet, was einem manch einen Programmpunkt näher brachte, den man so vielleicht verpasst hätte. Fürs asiatische leibliche Wohl war in der Halle natürlich auch wieder gesorgt und wer zocken wollte, konnte das im Gamesbereich tun.




Schön an dieser Verbindung von Japanimation und der LBM ist, dass sich auch immer mehr „Zivilisten“ auf machen, um sich in Halle 1 alles anzusehen, die Cosplayer zu bestaunen oder einem Vortrag und verschiedenen Shows zu lauschen. Andersherum sind von jeher immer wieder bunte Gestalten in den anderen drei Hallen zu bewundern. Denn viele Anime-Manga-Fans lesen nicht nur Comics. Während die Mitte der berühmten Glashalle für den Eingang, Essen und größere Fernsehsender, etc., reserviert ist, wären, die Ränder der Kuppel wohl ziemlich verlassen, wenn es da nicht die bunten Cosplayer gäbe. Auch, wenn es manch ein Fotograf manchmal übertreibt, so ist es doch schön, im Sonnenschein gemütlich durch die Menge zu schlendern und sich all die bunten Kostüme anzusehen. Eilig sollte man es – vor allem am Samstag – allerdings nicht haben. Und was gibt es süßeres, als wenn Kinder auf einen Cosplayer zustürmen und ihn um ein gemeinsames Foto bitten?

In diesem Sinne, denkt immer daran: Das Sonnen ... äh ... Mondlicht ist die Botschaft der Liebe! Auf noch viele gemeinsame Tage der LBM, der Antiquariatsmesse und der MCC!
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr! Seid ihr dabei?


Bericht: Yui, SMG
Google+