Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Samstag, 3. September 2011

SailorMoonGerman auf der AniNite 11'

Hey Moonies

SMG war on Tour, und zwar auf der größten Anime Convention in Österreich der AniNite. Ich war am ersten Tag (2.9) in Wien um mir die Convention anzusehen.
Offizieller Einlass war um 16:00Uhr. Nach 3 Stündiger Zugfahrt war ich an der TU Wien angekommen, wo die AniNite zum ersten mal an einer Uni stattfand.

Der ganze Vorplatzt war voller Cosplayer, einer atemberaubender als der andere. Nach 50min. Wartezeit kamm ich in die Eingangshalle um mir mein Tagesticket abzuholen.

Mit meinem "SMG T-Shirt" und ein paar Sailor Bandz ging ich mich umschauen. Der Cosplay Trend lag ganz klar bei Naruto, Death Note, Digimon, Pokemon, und Hatsune Miku. Leider gab es am 1. Tag nicht so viele Events (Ich persönlich habe mich voll auf den Synchronworkshop gefreut der allerdings am Samstag stattfand)

Ein ganz großes Schmankerl war der Händlerraum. Eine ganze Halle gefüllt mit Mangas, DVDs und Merchandising.

Viele Sailor Moon Sachen sind mir dort auch aufgefallen wie zb. Kissen, Spielfiguren, Poster und, und, und.
Im Bring & Buy gab es auch viele Artbooks (je 20€) Comics, Mangas und Puppen von damals.

Auf der AniNite war auch der deutsche Anime Publisher "Anime House" (u.a Saban Rider) zu Gast.
Mit dem General Manager "Ekkehard Holzer" hatte ich auch gleich ein aufregendes Gespräch über Sailor Moon.

SMG: Herr Holzer darf ich fragen ob sie event. ältere Serien wie zb. Sailor Moon (deutete auf mein T-Shirt) auch in ihr Programm aufnehmen würden?


H: Wir haben bei m4e schon in Gebot eingereicht, aber m4e hat sich bis dato noch nicht wegen den DVD Rechten geäußert da sie erst die Serie im TV vermarken wollen und sich dann um das Thema DVD kümmern möchten.

SMG: Aber sie wären sehr an der Serie interessiert?

H: Ja wären wir, wir wissen natürlich das "Sailor Moon" eine Mamoutserie ist aber wir haben so grob kalkuliert und wenn die Lizens nicht allzu teuer ist wie gedacht wären wir nicht abgeneigt die Serie auf DVD zu Veröffentlichen.

SMG: Momentan sind ja Animes im deutschen TV am aussterben, wie finden sie es das m4e besteht die Serie zu erst ins TV zu bringen?

H: m4e versucht ja das beste aus dem Lizenspacket rauszuholen bzw. das voll auszuschöpfen. Sie erhoffen sich natürlich so mehr Werbung für die DVDs naher, wenn sie zuerst im TV groß angekündigt werden. Ob das jetzt die beste Entscheidung war sei mal dahingestellt.

SMG: Wie kann man sich die Lizenskosten den so vorstellen?

H: Das ist immer unterschiedlich. Die Lizensrechte an einer folge können bis zu 3.000€ betragen. Daher sind wir angewiesen für den Verkauf einer Folge 5€ zu verlangen (1 DVD / 4 Folgen = 20€) um die Kosten einzuholen. Wir haben uns das vorher so grob ausgerechnet da kann so eine Serie für uns als Publisher schon über eine halbe Millionen kosten.

SMG: Falls sie die Serie Lizenzieren würden, was könnte man erwarten?

H: Da wir meistens nur den deutschen Dub veröffentlichen, ist das abzusehen. Da die Jap. Tonspur extra kostet wollen wir das unseren Käufern nicht zumuten. Dann würde am Ende die ganze Serie so über 1.000€ kosten. Die wenigsten haben dieses Geld daher verzichten wir meistens drauf.

SMG: Wie sieht es den mit dem Remasterten Master aus?

Kommt auch auf den Preis drauf an. Ich muss auch dazu sagen ich weiß nicht wie die Qualität der RTL2 Bänder sind, ob sie noch anschaubar sind und ob man damit noch arbeiten kann.

SMG: Von Sailor Moon gab es 5 Specials die nicht in Deutschland ausgestrahlt wurden sind, könnte man die auch nachsynchroniseren?

Das ginge schon, wenn die Rechte an den Specials auch im Lizenspacket mit drinnen wären. Bei "Saban Rider" zb. gab es auch Folgen die es vorher nicht gab und wir sie damals auch nachsynchronisiert haben (Die Lost Episodes.) Natürlich versucht man dann auch den alten Sprechercast zu bekommen, und ob die meisten das dann auch wieder Sprechen oder wir nach neuen suchen müssten ist auch ein Faktor.

SMG: Dazu kann ich sagen das viele Sprecher gerne bereit wären die Specials zu Synchroniseren, da wir Interviews mit ihnen geführt haben und sie da zugestimmt haben.

H: Das klingt gut. Aber auch das nachsynchroniseren kostet viel. Da braucht man vielles: Dialogbuch Schreiber, Dialog Regisseur, Synchronsprecher und das Synchronstudio muss auch bezahlt werden.
Da hängt auch der erfolg der Serie ab ob sich das lohnen würde diese Special nach-zu synchronisieren.

SMG: Also von seiten der Fans kann ich sagen das Bedarf besteht (Beide lachen).
Herr Holzer vielen Dank für das Gespräch, und wer weiß vielleicht wird es bald soweit sein.

H: Das hoffen wir auch.

Am Schluss schenke mir der Herr Holzer auch 2 DVDs (Preview DVDs) aus dem "Anime House" Programm.

Nach 4 Stunden Aufenthalt auf der AniNite ging ich wieder Richtung Zug um mit einem der letzten Regionalzüge richtung nachhause zu fahren, wo ich kurz nach Mitternacht auch ankam.

Das war die AniNite für mich. Das einzige was ich etwas blöd fand und ich wirklich nicht damit gerechnet habe ist das keine Sailor Moon Cosplayer da waren, außer 2.

Naja vielleicht wird es auf den nächsten Conventions anders. Ich freue mich schon auf die nächsten Cons in DE und werde natürlich weiterhin solche Veranstaltungen besuchen.


Meine Einkäufe:








Google+