Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Samstag, 16. April 2016

Sailor Moon Roppongi Hills Ausstellung

Hey Moonies!

Vom 16. April bis 19. Juni 2016 können Interessierte die Sailor Moon Ausstellung im Roppongi Hills Tokyo City View Tower im 52. Stock in Tokyo, Japan.



Am 15. April fand die Preview statt, wo auch Naoko Takeuchi persönlich vor Ort war und ein Banner signiert und mit einer ihrer typischen Skizzen versehen hat. Wie allgemein bekannt, hat die scheue Japanerin den Kontakt zur Masse bzw. dem erlesenen Premierenkreis vermieden. Es ist also davon auszugehen, dass sie vor Einlass eine 'Privatführung' hatte. 





Eigens für diese Ausstellung hat sie neue Designs gezeichnet, die es z.T. als Artikel im 'Special Shop' zu kaufen gibt. Vornehmlich als riesengroßes Wandtuch versehen mit Swarovskikristallen (UVP 4800yen).

Im Rahmen dieser Ausstellung gibt es auch ein sog. Chibi-Usa Café vor Ort. Dort können diverse Getränke und Speisen, u.a. ein Burger à la Crystal Star Brosche verzehrt werden.




Einiges an Merchandise können die Besucher erwerben, die preislich zwischen ein paar Euro bis knapp über 100 Euro liegen. Maximal 20 Artikel darf ein Besucher bei einem Besuch kaufen. So soll vermieden werden, daß Massenkäufe dafür sorgen, daß alles ausverkauft ist. Einige Artikel sind limitiert und wieder andere können Fans bei jedem Besuch einkaufen.

Es ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt unbekannt, ob diese Kollektion nach Ende dieser Ausstellung auf Premium Bandai oder den allgemeinen japanischen Shops verfügbar sein wird. Allen außerhalb Japans bleiben bislang die folgenden Möglichkeiten: Personal Shopper vor Ort, Ebay oder Yahoo Japan Auctions.














Dazu haben wir hier für euch ein paar Schnappschüsse aus der Ausstellung parat!


Google+