Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Sailor Stars erscheint zum ersten Mal in Frankreich!

Hey Moonies!

Bei uns werden fleißig alle Staffeln von Sailor Moon auf DVD von Kazé-Deutschland veröffentlicht. Aber wusstet ihr schon, dass in Frankreich die 5. Sailor Moon Staffel - Sailor Stars -nicht im TV lief? 1993 fand Sailor Moon den Weg ins französische Fernsehen und endete mit der SuperS-Staffel. Die DVD dieser Staffeln erschien unvollständig, da die Lizenz abgelaufen war. Unsere französischen Nachbarn durften also nie Seiya, Yaten und Taiki kennen lernen.

2013 hat Kazé-Frankreich begonnen die erste Staffel auf DVD heraus zu bringen, auf japanisch (mit französischen Untertiteln) sowie auf französisch. Ab September 2015 ist es dann endlich soweit. Die 5. Staffel erscheint in Frankreich auf DVD. Auf der französischen Kazé Website gibt es die komplette Season zur Vorbestellung, sie soll etwa 70 Euro kosten. Aber nicht nur die Sailor Stars Staffel schafft es das erste Mal nach Frankreich. Der S & SuperS Film und die Specials erhalten auch nun ihre Premiere! Der französische Publisher Kazé wird sich bemühen die alten Synchronsprecher aus den 90ern wieder zurück zu gewinnen.



Weitere Informationen zur Sailor Moon Zensur in Frankreich:

Wie auch in anderen Ländern, wurde ebenfalls im französischen Anime einiges entschärft. So sind Zoisite und Kunzite Brüder und aus Haruka wurde ein Mann. Allerdings nur in der zivilen Gestalt. Michiru ist in der Serie seine Freundin. Fischauge wurde vom Mann zur Frau, Bilder von seinem Körper hat man nicht ausgestrahlt. Auch an Zirkonia hat man eine Wandlung vollzogen, so ist sie in Frankreich ein Mann. Seltsam ist, dass Artemis in einigen Episoden ebenfalls weiblich ist. Warum das so ist, blieb bisher ungeklärt. Auch an den Titelliedern wurde einiges geändert.

Wir freuen uns auf jeden Fall mit unseren Nachbarn, dass sie 2015 endlich das Licht der Hoffnung entdecken dürfen!

Google+