Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Samstag, 1. November 2014

Sailor Moon Crystal – Folge 9!

Hey Moonies!

Vielleicht hat sich der ein oder andere auf der Halloweenparty ja als Sailor Senshi verkleidet und sich so auf die Folge vom 1. November 2014 eingestimmt? Früher als sonst – durch die Zeitumstellung jetzt ab 11 Uhr – ging es bei Sailor Moon Crystal weiter. Akt 9 – Princess - Serenity könnt ihr euch hier bis zum Mittag des 15. November 2014 kostenlos mit deutschen Untertiteln anschauen! Falls ihr aber noch Fragen zur Streamingplattform habt, schaut euch unsere FAQ zu Nico Nico Douga an. Diese Rezension enthält Spoiler! Sie ist außerdem die persönliche Meinung von mir, heartaches, und steht natürlich nicht für unser gesamtes Team.





Wisst ihr, was ich wirklich vermisse? Die Lerndates der Mädchen. Statt den üblichen Geplänkel aus dem 90er-Jahre-Anime geht es weiter mit einem ziemlich Tuxedo-Mask-zentrierten Move: Getroffen von Kunzite träumt er von Serenity und Sailor Moon, die Verbindung erkennend. Diese schreit aus Panik um ihn, was dazu führt, dass das Zeichen des Halbmondes auf ihrer Stirn auftaucht – und von Sailor Venus verschwindet. Sailor Moon verwandelt sich zum Staunen aller in Serenity.




Schön: Das Symbol der rückwärts laufenden Taschenuhr, die uns ins Silver Millennium zurückführt und zur verbotenen Liebe zwischen den Erdenprinz und der Prinzessin des weißen Mondes. Später wird Artemis noch weiter ausholen über die Rolle der Senshi im Kampf – und Luna über ihre Reise zur Erde. Serenitys Tränen formen den magischen Silberkristall, dieser lässt Blumen erblühen und Queen Beryl die Reise in die Szene antreten. Dies alles kommentieren die anderen Senshi nur. Auch Sailor Mercurys Visier erscheint zum ersten Mal – allerdings ohne Kommentar.

 
Kunzite schnappt sich Tuxedo Mask – das Böse denkt, der magische Silberkristall versteckt sich nun in seinem Körper. Serenity nimmt ihn allerdings mit in die Kommandozentrale, wo sie um den Verlust Tuxedo Masks heult. Erneutes Zweifeln auf Seiten Usagi Tsukinos: Sie will einganz normales, verliebtes Schulmädchen sein. Das ist natürlich nach dem ganzen Selbstbewusstseinaufbau der vergangenen Folgen etwas müßig. Zumal man nicht vergessen darf: Am Anfang hat Usagi sich noch gewünscht, Prinzessin zu sein!

 
„Wie oft muss ich noch so weinend aufwachen?“, fragt sie sich in der Nacht. Auch die Mädchen wollen Usagi wieder lächeln sehen und machen sich daher mit den Katzen auf zu Usagi. Ikuko Tsukino erklärt, sie hätte Usagi schon lange nicht mehr aus dem Zimmer kommen sehen – was denkt sie eigentlich, warum?

 
Doch darauf wird nicht eingegangen. Stattdessen machen die Mädchen Usagi die sehr langen Haare, was eine wirklich süße Szene ist. Die vergangene Freundschaft der fünf sieht man in leider sehr kurzen, glücklichen Flashbacks. Sie beschließen, zum Mond zu reisen, wo sich das Dark Kingdom verbirgt. Der Kampfeswille ist erwacht.


 
Fazit: Ein hin und wieder schielender Tuxedo Mask lässt einen die DVDs herbeiwünschen. Der Soundtrack ist epochal und doch benötigt man sich einfach mehr Zeit. Das Drama überzeugt nicht nach so wenigen Momenten zwischen Usagi und Mamoru. Herzerwärmend war aber wirklich, wie die Mädchen Usagi alle ihre Liebe zu ihr und Serenity mit Tränen in den Augen gestanden. Wenigstens haben sie ganz, ganz kurz die Chance bekommen, zu strahlen, als sie ihre Prinzessin mit ihren Kräften verteidigten. Ansonsten gilt auch hier: Leider zu wenig Screentime. Spannend bleibt es ebenso bei den vier Generälen – sie erinnern sich nämlich an Endymion


Akt 10 - Moon erscheint am 15. November 2014 auf Nico Nico Douga.

Text und Screenshots: heartaches
Google+