Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Montag, 7. Oktober 2013

Bericht: Connichi 2013!

Hey Moonies!

Con, Conner, Connichi! Es war wieder einmal so weit, schon zum 12. Mal fand die größte deutsche Anime Convention, welche von Fans für Fans organisiert wird, in Kassel statt. Dieses Jahr reisten wieder viele Besucher von nah und fern an, um drei Tage lang in eine andere Welt einzutauchen. Unter dem Motto: "Wir sind nicht tot zu kriegen" wurde außerdem der Besucherrekord wieder gebrochen. Die Connichi verbuchte ca. 24.000 Besucher. Trotz schlechten Wetters ließen sich viele nicht davon abbringen mit dabei zu sein. Auch ein Teil vom SailorMoonGerman Team ließ sich diese tolle Convention nicht entgehen und war für euch vor Ort.





Das offizielle Freitagsprogramm fand ab 16:00 Uhr mit dem Konzert vom Musikerduo Kubo & Toshihiro in einem recht gut gefüllten Festsaal statt. Das Duo ist in Japan vor allem wegen ihrem Shamisen Spiel bekannt. Das Shamisen ist ein dreisaitiges, gezupftes Lauteninstrument mit einem langen Hals und einem relativ kleinen Körper. Eine halbe Stunde später fand die große Eröffnungsshow der Connichi statt. Das Thema "Addams Family" war in dieser Veranstaltung angesagt und so begrüßten die Moderatoren als Gomez und Morticia Addams die Besucher. Natürlich wurden die Stargäste, Helfer und die Orga dem Publikum vorgestellt.






Innerhalb der Eröffnungsshow wurde der Pochi Award verliehen. Der Pochi Award ist ein Publikumspreis der in verschiedensten Kategorien vergeben worden ist. Schon im Vorfeld hatten wir ausgiebig über die Nominierung des Mangas „Codename: Sailor V“ berichtet, welcher in der Kategorie „Manga International“ nominiert war. Letztes Jahr war die Hauptreihe von Sailor Moon, „Pretty Guardian Sailor Moon“ ebenfalls in dieser Kategorie nominiert und belegte letztes Jahr leider nur den zweiten Platz. Dieses Jahr konnte „Sailor V“ sich erfolgreich gegen andere Titeln durchsetzen und gewann zu unserer aller Freude den begehrten Award!

Hier eine ganze Auflistung aller Gewinner des Abends:
  • Audio-CD: "Mein Nachbar Totoro" von Kazé 
  • Videospiel: "Tales of Graces F" von Namco Bandai
  • Manga National: "Grimms Manga Fanbook" von Tokyopop
  • Manga International: "Codename: Sailor V" von EMA
  • Anime-Film: "Children who chase lost voices" von Kazé 
  • Anime-Serie: "Guilty Crown" von peppermint anime



Dieses Jahr gab es zum ersten Mal auch einen Ehrenaward. Dieser ging an Klaus M. Mrositzki (welcher leider 2006 verstorben ist). Mrositzki war der Gründer vom Egmont Ehapa Verlag (EMA) und sorgte damals das Comics/Mangas im großen Stil nach Deutschland kamen.

Nach einer kurzen Pause ging es auch mit dem Konzert von Shuhei Kita & Takayoshi Tanimoto weiter. Diese präsentierten eine schöne Auswahl an Anime Songs. Unter anderem wurden bekannte Titel wie
One Vision“ aus der 3. Digimon Staffel (Tamers) und "Dragon Soul" aus Dragonball Z Kai live gespielt.

Am Abend folgte dann noch der normale Cosplay Wettbewerb in allen drei Kategorien (Einzeln/Paar/Gruppe), sowie die lange AMV (Anime Music Video) Nacht, die bis Mitternacht ging.





Der Samstag begann sehr regnerisch und kalt, eigentlich ein ungewohntes Bild bei der Connichi. Dementsprechend tummelten sich sehr viele der Besucher in der Halle, die im Laufe des Tages immer voller und voller wurde. Ja, dieses Jahr war es kuschlig. Dennoch gab es einige tapfere Cosplayer, die Regen und kalten Wind stand hielten und trotzdem ihren Spaß draußen im Rosengarten hatten. Am Samstag präsentierten viele engagierte Showgruppen wie u.a Ongaku no Kara, Shi-Kai, Back on Stage, Momotai uvm. ihre tollen Shows. Man wollte sich am liebsten vier oder fünf teilen um nichts zu verpassen.





Auch dieses Jahr konnte die Connichi eine große Auswahl an tollen Workshops, Vorträgen, Panels und dem Videoangebot in den Videoräumen bieten. Bei diesen vielfältigen Angeboten kamen so manches Gruppentreffen oder Fotoshootingstermine zu kurz. Viele Stargäste wie zb. die bekannte Cosplayerin Yaya Han brachten den Besuchern in ihren Panels jeweilige Themen wie zb. Cosplay, Stage Präsentation näher und standen für viele Fragen bereit. Auch das bekannte Animationsstudio GAINAX mit (u.a Neon Genesis Evangelion, Nadia – Die Macht des Zaubersteins u.v.m) war auf der Connichi wieder vertreten. Hiroyuki Yamaga & Yoshiyuki Sadamoto standen am Sonntag den Besuchern beim GANINAX Panel rede & Antwort zu ihren Projekten und natürlich konnte man in separaten Autogrammstunden sich ein Autogramm holen. Autogrammjäger kamen somit auf ihre kosten.





Das SMG Team hat sich bemüht einige der vielfältigen Angebote wahrzunehmen, um euch einen besseren Einblick verschaffen zu können. Und wir mussten letztendlich kapitulieren und haben leider einige Panels ausfallen lassen müssen. An diesem Punkt ziehen wir den Hut vor der Connichi, die uns dank ihrer vielen tollen Programmpunkten wirklich aus der Puste brachte.

Trotz des voll gestopften Tages, haben wir unser bestes gegeben und versucht so viele Sailor Moon Cosplayer wie möglich auf einem Fleck zu versammeln. Das Wetter hatte uns da leider einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch wenigstens ein Foto haben wir geschafft. 




Im Park setzten wir unser kleines Sailor Moon Treffen fort und wir wünschten wir hätten mehr Zeit gehabt, um sich noch mehr austauschen zu können. Vor allem nach so vielen News die es über Sailor Moon in letzter Zeit zu berichten gab, interessierte uns dabei die Meinung unserer Leser sehr. Was sie von den künftigen DVD Veröffentlichungen halten, wie sie den Sailor Moon Kalender finden etc. Es wurde auch viel über die neuen Errungenschaften die man auf der Con machen konnte geprahlt und sich Tipps gegeben, wo man sich die diversen Merchandising Artikeln erwerben kann. Wie z. b. die S.H. Figurart Sailor Moon Figur. Oder beim Bring and Buy konnte man so manches Schnäppchen machen. Die Connichi ist für viele Besucher ein großes Einkaufswochenende, denn auf keiner anderen Con bekommt man so einen großen Händlerbereich geboten. Ein wenig umschauen lohnt sich also immer.






Ein Highlight am Samstagabend war das Konzert von Nagareda Project. Die vier Jungs aus Japan begannen ihre Karriere als Coverband und stellten ihre Videos auf YouTube ein. Mit inzwischen über 20.000.000 Klicks haben sie eine stetig wachsende Fangemeinde in Japan. Sie spielten zum ersten Mal außerhalb Japans und da durfte auch ihr Markenzeichen nicht fehlen, die Masken. Mit ihren Cover Songs wie zb. dem Intro zur ersten Digimon Staffel brachten sie den Festsaal zum beben!

Auf der Connichi hatten wir die Gelegenheit für euch zwei Videointerviews aufzunehmen. Zu einem mit dem Sailor Moon Fanfilm Projekt "Dark Moon Entertainment" und mit dem DVD Publisher "Kazé" welche die deutschen Sailor Moon DVDs vertreiben werden. Das Interview mit Dark Moon Entertainment werden wir euch in wenigen Wochen separat präsentieren, aber hier hätten wir jetzt schon für euch das Kazé Interview.




An dieser Stelle möchten wir euch gerne alle zu etwas auffordern. In der letzten zeit herrschte viel Diskussionsbedarf zu den deutschen Sailor Moon DVDs. Wenn ihr noch weitere (und vor allem spezifische) Fragen zum Thema "Sailor Moon DVDs" habt, schickt uns bitte diese per Email an info@sailormoongerman.com mit dem Betreff: "Kazé Interview". Wir werden diese fragen für euch sammeln und diese dann gebündelt an Kazé schicken und die Antworten dann auf unseren Blog posten.

Am Sonntag war der Tag schon etwas besser, es regnete nicht mehr aber etwas kühl war es trotzdem. Ganz schön früh begann der deutsche Vorentscheid zum World Cosplay Summit, der Cosplay Weltmeisterschafft. Zwölf Teams stellten sich der Herausforderung Deutschland beim Finale in Nagoya, Japan zu vertreten. Mit ein paar technischen Hoppalas startete der Vorentscheid mit einem gut gefüllten Saal. Die Jury (bestehend aus international bekannten Cosplayern) kürte unter bedacht strenger Regeln das Team „Peilosistas“ bestehend aus Eva & Anna (als Miyuki-chan und Rosenmädchen aus "Miyuki-chan im Wunderland") zum Sieger! Neben dem Hauptpreis, der Teilnahme am WCS in Japan, gab es dieses Jahr noch Sonderpreise. Der Schreiber mit der besten Bewerbung (Team: Dogcookie) bekam ein Zeichentablett von Wacom. Der beste Audio-Track (Team: Awesome) wurde mit einem hochqualitativen Headset von Razer belohnt und MyCostumes sponserte einen 250-Euro-Gutschein an das beste Kostüm (Team: Kasselfornia Girls). Die Firma Nintendo vergab an das Zweitplatzierte Team (Team: Dogcookie) zwei 3DS XL-Konsolen. Der Preis für das vorbildlichste Team bekam das Team Kasselfornia Girls.





Gegen Sonntagmittag fand dann leider schon die Abschlussveranstaltung statt. In der Abschlussveranstaltung wurde sich nochmals bei allen bedankt die aktiv an der Connichi 2013 beteiligt waren und man konnte so das voll bepackte Conwochenende gemeinsam Revue passieren lassen. Im Anschluss wurde dann die Gewinner des WCS bekannt gegeben.

Der Nudelschlürfwettbewerb, der fast zeitgleich mit dem Abschlussfeier stattfand, ist unser Geheimtipp. Nach einem anstrengenden Con Wochenende konnte man sich beim Nudelschlürfwettbewerb zurücklehnen und mit Glück daran teilnehmen und sich messen wer am schnellsten schlürfen kann. Der Rekord von knapp 9 Sekunden konnte bisher nicht getoppt werden.







Dieses Jahr wurden sehr viele Werbeartikel einfach so verteilt. Unter anderem wurde ein riesiger Connichi Banner verschenkt oder Schlüsselbänder, Connichi T-Shirts etc.

Obwohl nebenan die Abschlussfeier stattfand, war der komplette Blaue Saal voll belegt. Um den Saal einzuheizen dirigierte der Moderator die männlichen Saalbesucher „Sailor“ zu rufen und die weiblichen Saalbesucher „Moon“ im Anschluss zu rufen. Auch wenn es nur ein dummer Zufall war, so bedankt sich das SailorMoonGerman Blog für diesen tollen Abschluss. Und es beweißt einmal mehr, wie sehr Sailor Moon in allen Köpfen hängen geblieben ist und die Menschen verbinden kann.

Fazit: Das miese und ungewohnte Wetter hatte auf uns kaum Einfluss an unsere Begeisterung für die Convention und so konnten wir die Connichi in vollen Zügen genießen und sagen, dass sie uns dieses Jahr auch wieder sehr gefallen hat. Die Auswahl der Stargäste, das Programm und natürlich die bekannte Location bringen uns in unserem Fazit dazu nur zu sagen: TOP, einfach TOP, wir könnten weitere 10 Seiten noch darüber schwärmen wie toll wir sie finden! Wir sind schon sehr auf die nächste Connichi gespannt, welche vom 12. – 14. September 2014 wieder in Kassel stattfinden wird. Vielleicht nächstes Jahr mit noch mehr Sailor Moon Input, dass würden wir uns wünschen. Unsere Cosplaybilder Auswahl war auf dieser Convention sehr groß, wir haben auf unserer Animexx Seite für euch ein paar Cosplay Bilder hochgeladen. Weitere werden noch folgen, da wir aufgrund technischer Probleme noch mit dem Auswerten der Sonntagsfotos hinterher henken.


Text: SailorMoonGerman, Sappramoon / Fotos: Sappramoon / Korrektur: Krumbeere
Google+