Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Donnerstag, 2. Mai 2013

Bericht: Yukon 2013 Vocaloid Edition!

Hey Moonies!

Am Samstag den 20. April war es soweit, bereits zum dritten Mal öffnete die Anime- und Manga Convention Yukon ihre Tore. Eine kleine Convention im Vergleich zu den größeren wie Animagic oder Connichi aber in diesem Jahr wurde die Werbetrommel kräftig gerührt.




Schon auf dem Parkplatz vor dem Schulgelände des Gymnasiums Vogelsang in Solingen, wo die Yukon stattfand, begann die Schlange von Besuchern und Cosplayern die sich bis zum Haupteingang zog. Glücklich konnten sich jene schätzen die vorab ihr Ticket im Internet bestellt hatten. In der Aula des Schulgebäudes waren einige Händlerstände aufgebaut. Moodrush, Rune, Japan Musik Shop und Game Stop waren hier bekannte Vertreter unter den Händlern und Shops. Liebhaber von Kuscheltieren, Kuschelkissen und Dakimakuras zum Thema Anime wurden hier fündig. Anime-Sammler die hofften ihr DVD/BD Regal mit neuen Titeln aufzufüllen, wurden hier etwas enttäuscht. Lediglich drei Anime Boxen und ein paar einzelne DVDs am Japan Musik Shop Stand waren zu erwerben. Neben den bekannten Händlern gab es auch unbekannte kleine zum Teil auch private Stände. 


Die lange Schlange zum Eingang!




Von selbstgemachten Schmuck über Mützen bis hin zu einem Stand an dem man sich mit selbstgebackenen Cupcakes und Kuchen am Stil verköstigen konnte, gab es auch hier den ein oder anderen Schatz zu erwerben. Besonders die selbstgebackenen Kuchen waren ein Erlebnis für den Gaumen. Wer schon immer mal Go spielen wollte konnte das gleich gegenüber vom Kuchenstand tun und sich mit anderen messen. Wer sich gerne die Werke von Hobbyzeichnern ansieht hatte ein Stockwerk höher die Möglichkeit in verschiedenen Räumen, Zeichner und ihre Stände zu besuchen und konnte sogar am Sonntag Kakaokarten (eine unter Mangazeichnern beliebte Form einer Zeichnung) seines Lieblingszeichners ersteigern. 






Das Highlight unter den Zeichnern war hier ChosenVowels, die Zeichnerin von ChanUndSo (AppleWarPictures). Den Workshoppern unter den Besuchern der Con wurde in dem Stockwerk unter der Aula Raum für verschiedene Angebote gegeben. Eine Programmübersicht gab es am Infostand im Eingangsbereich. Am Samstag wurde im Theaterraum der Schule mit Sabrina Staudinger (Wir konnten Sabrina kurz für ein Foto gewinnen, auch wenn sie es ziemlich eilig hatte, sind wir froh, dass wir ein Foto von ihr machen konnten – Danke Sabrina) und ihrer gelungenen Darbietung als Prinzessin Sakura aus Tsubasa Chronicles das Publikum unterhalten. 


Sabrina Staudinger

Ihr Gesang und Tanz lockte zur Mittagszeit viele Begeisterte Zuhörer in den Theaterraum, ebenso wie der Comedian Shinji Schneider mit seinem Comedyprogramm in der Aula. Später kamen auch die Applewar-Fans auf ihre Kosten. Viele waren vor allem wegen den beliebten Youtubern Chan, Lizzy oder Stevy gekommen. Von ihnen wollten sie ein Autogramm ergattern und mussten hier lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Desweiteren gab es auch in diesem Jahr wieder einem Cosplaywettbewerb, bei dem die Conbesucher ihre Kostüme in Szene setzen konnten. 

Gegen Abend präsentierte auch die brandneue Showgruppe Susano ihr erstes Stück mit dem Titel "Chaostrophal"- der Name war Programm. Viele verschiedene Charaktere aus Anime, Manga, Film und Musical trafen aufeinander und alles drehte sich nur um eines: Den Ring! Schauspielerisch und auch gesanglich bewiesen die Nachwuchsschauspieler großes Potential, an Inszenierung und Drehbuch muss leider in Zukunft noch gefeilt werden, denn oft war es schwer, dem Stück zu folgen und Übersicht über die Figuren zu behalten. Trotzdem darf man gespannt sein, was die Neu-Showgruppe in Zukunft noch für uns auf die Bühne bringen wird.





Gegen Abend unterhielten die Hobby-Filmemacher JuBaFilms noch ein kurzes Programm und dann fand auch schon das Game-Finale und die anschließende Siegerehrung statt. Am Sonntag gab es nochmal ein besonderes Schmankerl für die Applewar-Fans: Beim Meerschweinchen-Cosplay-Wettbewerb ging es darum die Haustiere der beliebten Youtuber auf der Bühne in Szene zu setzen. Wer dagegen eher auf Musik hoffte, wurde aber auch gut bedient. Die Youtuberinnen Paperblossom und StrawbellyCake heizten am Sonntag nicht nur selbst dem Publikum ein, sondern waren auch Teil der Jury des Vocaloid-Songcontest, bei dem, passen zum Thema der Convention, jeder, der Lust hatte seinen liebsten Vocaloid-Song auf der Bühne präsentieren konnte. Und tatsächlich gab es einige wirklich tolle Performances und drei würdige Treppchenplätze.

Nach dem Wettbewerb nahmen sich Paperblossom und StrawbellyCake noch kurz Zeit für ein Interview mit uns, sowohl zur Yukon selbst, als auch zum Thema Sailor Moon, welches ihr in schriftlicher Form ein Stück weiter unten findet.

Auch am Sonntag standen JuBaFilms noch einmal auf der Bühne und auch an diesem Tag gab es wieder ein Game-Turnier, dessen Finale in der Halle verfolgt werden konnte.


Interview mit Paperblossom und StrawbellyCake:

SailorMoonGerman: Wie seid ihr beiden auf die Yukon aufmerksam geworden?
Paperblossom: Wir sind von der Leitung angesprochen worden, ob wir nicht Lust haben ein Konzert zu geben und die Jury für den Vocaloid-Song Contest zu bilden.
SailorMoonGerman: Und wie hat es euch bisher gefallen?
Paperblossom: Uns hat es bisher sehr gut gefallen und wir sind wirklich gut betreut worden. Vor zwei Jahren, als die Con noch Runeko hieß waren wir schon einmal hier und es hat uns sehr überrascht, wie sich das ganze entwickelt hat und wie viele Besucher mittlerweile herkommen. Bisher hatten wir hier sehr viel Spaß.
SailorMoonGerman: Was hat euch denn am Programm besonders gut gefallen?
Paperblossom: Ich finde das Bühnenprogramm allgemein sehr gut, vor allem das Konzert von Shorty von AppleWarPictures fand ich toll. Und natürlich die Zeichner.
StrawbellyCake: Ich finde die Zeichner auch echt toll.
SailorMoonGerman: Was denkt ihr macht die Yukon so besonders?
Paperblossom: Ich mag die familiäre Atmposphäre sehr. Man merkt einfach, dass sehr viel Arbeit dahintersteckt.
StrawbellyCake: Mir gefällt das familiäre auch sehr gut, dass durch den eher kleinen Rahmen der Con entsteht. Und ich finde die Orga sehr nett, sie bemühen sich sehr um uns.
SailorMoonGerman: Nun zum Thema Sailor Moon. Ihr seid ja beide Fans der Serie, wer sind denn eure persönlichen Lieblinge?
Paperblossom: Haruka und Seiya!
StrawbellyCake: Natürlich Bunny selbst. Hotaru mag ich auch sehr gerne.
SailorMoonGerman: Und freut ihr euch schon auf die neue Animeserie, die für die Nahe Zukunft angekündigt wurde? Auf was seid ihr besonders gespannt?
Paperblossom: Ich freue mich natürlich sehr und bin gespannt, wie der Anime optisch wirkt und insgesamt aufgemacht wird.
StrawbellyCake: Ich freue mich auch riesig drauf! Am liebsten würde ich die Bunny sprechen, auch wenn das unwahrscheinlich ist, haha! Ich bin auch sehr gespannt auf den Zeichenstil.
SailorMoonGerman: Vielen Dank, dass ihr euch für uns Zeit genommen habt!

Wem der Trubel im Gebäude mal zu viel war, der hatte auch die Möglichkeit auf dem Rasen vor der Schule oder im Botanischen Garten zu verweilen. Hier nahmen viele die Gelegenheit wahr mit anderen Anime- und Mangabegeisterten in Kontakt zu treten. Um neue Kontakte zu knüpfen bot die Yukon genau das richtige Setting. Sehr eindrucksvoll waren die vielen liebevoll gestalteten und stolz getragenen Kostüme, die vor allem auf den Grünflächen sehr gut zur Geltung kamen. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen einige auf Bild einzufangen. Am Samstag haben wir sogar ein kleines Fotoshooting veranstaltet, bei dem wir im botanischen Garten einige wundervolle Bilder von Super Sailor Moon und Tuxedo Mask einfangen konnten. Am Sonntag standen dann Luna, Minako (die SMG Foren-Userin Neptune) und Usagi (unsere Reporterin Princess Moon) vor der Kamera, abgelichtet von den Kollegen von Moonlight-Densetsu.de.


Foto by: Moonlight-Densetsu


An dieser Stelle noch mal einen großen Dank an alle die sich von uns haben ablichten lassen und an das Moonlight-Densetsu.de-Team, die gemeinsam mit uns die Shootings gemacht haben! Und danke auch an das Team der Yukon, dass wir über dieses Event Bericht erstatten durften! Bis zur nächsten Yukon Ende 2013!

Zu guter Letzt hier noch ein kleiner Trost für alle, die nicht dabei sein konnten: Wir verlosen eine Tasche mit Autogrammen der Mitglieder von AppleWarPictures, sowie 3x mal je eine Autogrammkarte von Paperblossom und StrawbellyCake!
Um an Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr bis zum 12.05.2013 uns per Email nur folgende Frage beantworten:


Wie lautet die Folge (deutscher Titel) in der sich die Three Light gegenüber den Senshis das erste Mal öffentlich verwandeln?


Bitte die Email mit dem Betreff "Gewinnspiel Yukon" und was ihr euch wünschen würdet (Tasche oder Autogramme) an info@sailormoongerman.com senden. Viel Glück!


Text & Fotos: Princess Moon / Micaiah
Google+