Social Media Links

Slogan

Sailor Moon News aus Deutschland und der Welt. SailorMoonGerman informiert über
aktuelle Sailor Moon Neuigkeiten und präsentiert euch individuelle Sailor Moon Projekte auf Deutsch.

Animax

Dienstag, 23. Oktober 2012

Bericht: Frankfurter Buchmesse 2012!

Hey Moonies,

Vom 10. – 14. Oktober 2012 fand in Frankfurt am Main die Frankfurter Buchmesse statt.
Neben zahlreihen Ausstellung von Büchern ist die Buchmesse auch für die Anime/Manga-Szene ein Muss. Zahlreihe Cosplayer tummeln sich Jahr für Jahr dort und am Messe-Sonntag findet dort jährlich die Deutsche Cosplay Meisterschaft (DCM) statt.

















UsagiKou und Krumbeere waren im Auftrag von SailorMoonGerman am Samstag und Sonntag unterwegs, um uns über die interessantesten Ereignisse zum Thema Sailor Moon zu berichten.
Letztes Jahr war die Frankfurter Buchmesse (FBM) ein sehr großes Ereignis für die Sailor Moon-Fans, da damals feierlich die Neuaflage von Sailor Moon angekündigt wurde (wir berichteten). Dieses Jahr hingegen gab es kaum was etwas vergleichbar spannendes.

Doch einen Termin durften sich die Sailor Moon-Fans doch nicht entgehen lassen: die Verleihung vom Sondermann Award 2012. Nachdem der Sailor Moon Manga auf der Connichi 2012 ganz knapp auf dem zweiten Platz beim Pochi Award gelandet war, hofften sowohl Fans als auch der deutsche Herausgeberverlag EMA darauf, dass es dieses Mal mit dem ersten Platz klappt.





Über ein Online Voting konnte man darüber abstimmen wer gewinnt. Und die Kategorie „Manga International“ ging dieses Mal tatsächlich an unsere Lieblings-Matrosenkriegerin Sailor Moon. Sogar zwei Vertreter vom japanischen Verlag Kodansha waren bei der Vergabe anwesend und freuten sich mit darüber, dass Sailor Moon in Deutschland immer noch so beliebt ist.


Das SMG Team mit den anwesenden vom jap. Kodansha Verlag!

Fast zeitgleich verkündeten die Kollegen in Amerika, Kodansha USA, dass man sich auf ein neues Sailor Moon Artbook freuen dürfte, das neue und alte Zeichnungen von Sailor Moon beinhalten würde. Wir haben dann direkt mal bei EMA vor Ort nachgefragt wie groß die Chancen sind, dass auch wir in Deutschland mit den Artbook rechnen dürften.

EMA steht diesem (vor allem durch die Rechtefreigabe von letzter Woche) jetzt viel entspannter gegenüber. Von ihrer Seite würden sie gerne sofort die Artbooks wieder vertrieben. Natürlich ist dieser Prozess mit viel „Papierkram“ verbunden, sprich mit einer Verhandlung wegen den Rechten, Auflagen etc. Aber das EMA Team hat uns vergewissert, sie werden ihr Möglichstes geben, um diese Rechte auch für Deutschland zu erlangen. Wir wünschen ihnen dabei viel Glück und hoffen auf das Beste.



Cosplay-mäßig sah es dieses Jahr mit dem Thema Sailor Moon etwas mager aus. Dieses Jahr waren Sailor Moon-Charaktere nicht so sehr vertreten wie in den Vorjahren. Es könnte aber auch an dem Nasskalten Wetter gelegen haben, schade eigentlich. Da kann man nur hoffen, dass es sich nächstes Jahr wieder steigern wird.

Das war unser kleines Resümee zur Frankfurter Buchmesse aus Sicht der Sailor Moon-Fans. Vielen Dank nochmal an UsagiKou und Krumbeere und auch an deren Helferin Jenny für diesen kurzen Bericht über die Frankfurter Buchmesse 2012!


- Text Korrektur: Princess-Moon
Google+